Googledance

So bezeichnet man das Verhalten von Google während eines Index-Updates. In den Anfangsjahren geschah dies ein Mal pro Monat, heutzutage ist dies ein fortlaufender Update-Prozess. Updates erfolgen nicht in einem großen Rundumschlag, sondern sukzessive auf verschiedenen Servern. Google nutzt ca. 10.000 Server. Das hat zur Folge, dass es bei zeitgleicher Suchabfrage zu unterschiedlichen Suchergebnissen kommen kann, je nachdem ob ein Server mit neuem oder altem Index die Suchanfrage bearbeitet.

Kommentare sind geschlossen.