Optimierung
OnPage & OffPage

Instrumente der Suchmaschinenoptimierung

Die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, 4iMEDIA, unterstützt als SEO Studio Unternehmen mit passgenauen SEO-Maßnahmen und Einzelleistungen, um eine ausgewogene Kommunikation sowohl mit den Zielgruppen als auch mit den Suchmaschinen zu ermöglichen. Gern berät das SEO-Team Sie zu den potenziellen Möglichkeiten und Chancen der professionellen Suchmaschinenoptimierung in Kombination mit entsprechenden Social Media Maßnahmen. Die Experten der SEO Agentur ermitteln gemeinsam mit Ihrem Unternehmen passende Keywords und entwickeln darauf aufbauend sowohl OnPage- als auch OffPage-Maßnahmen, die vorderste Platzierungen in den Suchergebnissen der Suchmaschinen ermöglichen und damit erfolgreich zum Erreichen wirtschaftlicher Unternehmensziele der Website-Betreiber beitragen können.

  1. OnPage-Optimierung
  2. OffPage-Optimierung

OnPage-Optimierung

Für eine erfolgreiche Online-Strategie und Konzeption sind die technischen Maßnahmen zur Optimierung unerlässlich. Nur so können die vielseitigen Potenziale des Unternehmens in vollem Maße veranschaulicht werden ─ das ist von entschiedener Bedeutung für den positiven Imageaufbau unserer Kunden.

Im Rahmen der OnPage Suchmaschinenoptimierung werden Maßnahmen direkt an der Website vorgenommen und sind technisch sowie inhaltlich basiert. Hierzu gehören beispielsweise:

  • fehlerfreie HTML-Programmierung der Website
  • Verwendung von Überschriften (h1-h6)
  • Optimierung der Inhalte auf Keywords
  • Bereitstellen von Metatags wie “Description”, “Title”, “Keywords”, “Robots” usw.

In Bezug auf die Inhalte ist es besonders wichtig, dass der User im Vordergrund steht. Ziel einer professionellen Suchmaschinenoptimierung ist es daher, Besucher zu gewinnen und Traffic auf einer Seite zu generieren. Optimiert man die Websites ausschließlich für Suchmaschinen, riskiert man den Verlust wertvoller User und Plätze in den Suchergebnissen. So sollten Inhalte nicht willkürlich mit Keywords versehen werden. Mit Hilfe leserfreundlicher, redaktioneller Suchmaschinenoptimierung wird sowohl Suchmaschinen als auch Usern ein Mehrwert geboten. Auch Suchmaschinen schätzen hochwertigen Content und bewerten Websites dementsprechend positiver. Folgende Kriterien der Suchmaschinenoptimierung sind wichtig für die Erstellung des Contents:

  • einzigartige Inhalte, sogenannter Unique Content
  • leserfreundliche Texte
  • multimediale Elemente wie Bilder, Videos und Autodateien, sogenannter Universal Content

‘Auf der gleichen Wellenlänge liegen’ – das bedeutet, sich ohne viele Worte zu verständigen und auf den Vertragspartner verlassen zu können. Das sind die Qualitäten, auf die wir in unserer nunmehr sechsjährigen Zusammenarbeit mit 4iMEDIA bauen können. Unsere Arbeit mit 4iMEDIA ist geprägt von regelmäßigem konstruktiven Austausch, kurzen Wegen und einem hohen Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft.
Martin Deitenbeck, Geschäftsführer Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

OffPage-Optimierung

Die OffPage-Optimierung bezieht sich auf die inhaltlichen Schritte, die außerhalb der Webseite liegen, um diese im Internet bekannter zu machen. Das Team für SEO konzentriert sich daher anfänglich auf eine umfangreiche Analyse der relevanten Keywords und der Domain. Aktive Verlinkung auf andere Seiten ─ wie Social Media Plattformen sind unerlässlich für eine erfolgreiche Aufwertung der Internetpräsenz des Unternehmens.

Methoden der OffPage Suchmaschinenoptimierung finden überwiegend außerhalb der zu optimierenden Website statt. Zu den wichtigsten Methoden im Rahmen der Off-Page-Optimierung gehören:

Linkbuilding

Eine Internetseite lebt vom Linkbuilding, also das Setzen von Verweisen auf andere Webseiten. Dabei werden ausgehende (Outbound-) und eingehende (Inbound- bzw. Back-)Links unterschieden. Im Rahmen des Linkbuildings geht es darum, sowohl Verweise auf andere Websites zu setzen als auch eingehende Links von anderen Websites zu erhalten. Diese Links werden als Backlinks bezeichnet. Je mehr qualitative Backlinks, desto positiver rankt Google die Websites und bewertet sie als inhaltlich relevant. Dabei schätzt Google besonders den thematischen Bezug der eigenen Website zu den verlinkten Seiten.

Social Media Maßnahmen

Social Media Plattformen haben zudem in den letzten Jahren im Rahmen der SEO an Bedeutung gewonnen, da Informationen aus sozialen Netzwerken seither die Ergebnislisten von Google und Co. beeinflussen. Je mehr Informationen, Dialoge und Kontakte auf einem Profil zu finden sind, desto hochwertiger wird die dazu gehörige Website eingestuft.